MPU-Vorbereitung

Sie haben Probleme mit dem Führerschein im Zusammenhang mit illegalen Drogen bekommen? Nun müssen Sie sich einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen?

Um eine MPU erfolgreich zu absolvieren, ist eine frühe Information über Inhalte und Notwendigkeiten sowie eine Auseinandersetzung mit der eigenen Problemlage in Bezug auf illegale Drogen entscheidend. Wir empfehlen Ihnen, sich umgehend nach dem Verlust Ihrer Fahrerlaubnis mit uns in Verbindung zu setzen!

Unser MPU-Vorbereitungsangebot umfasst:

  • Erstgespräch (kostenlos)
  • 6 therapeutische Einzelgespräche (bei Mehrfachfragestellung, z. B. bei zusätzlicher Alkoholkonsum-Fragestellung oder Verhaltens-Fragestellung, kommen nach Bedarf weitere kostenpflichtige Einzelgespräche hinzu)
  • 2 Einzelgespräche zur Simulation des Untersuchungsgesprächs
  • Ausstellung einer Bescheinigung über die Teilnahme an der MPU-Vorbereitung zur Vorlage bei der MPU, die den Erfordernissen der aktuellen Beurteilungskriterien entspricht

Inhalte des Vorbereitungsangebots:

  • Klärung von Fragen rund um die MPU
  • Klärung der individuellen Problemlage sowie der daraus resultierenden notwendigen Abstinenznachweise und Maßnahmen einschließlich der Erstellung eines persönlichen „Fahrplans“ zur MPU
  • Analyse der Delikte/Auffälligkeiten
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Suchtmittelkonsum und dessen Auswirkungen
  • Erarbeitung von daraus resultierenden Konsequenzen in Einstellung und Verhalten
  • Klärung der Abstinenzmotivation
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Alkoholkonsum
  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Stabilisierung und Rückfallprophylaxe
  • Simulationen des psychologischen Untersuchungsgesprächs

Basis sind die aktuellen Beurteilungskriterien der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM).

Die Teilnahme an der MPU-Vorbereitung dauert in der Regel vier Monate und ist kostenpflichtig. Das MPU-Vorbereitungsangebot umfasst mindestens acht Einzelsitzungen von jeweils 45 Minuten Dauer. Eine Sitzung kostet 50,00 Euro.

Bei Fragen zu unserem MPU-Vorbereitungsangebot sowie zur Vereinbarung eines Termins für ein Erstgespräch können Sie sich unter der Telefonnummer 05121 / 69605-18 melden.


Ansprechpartner:
Sven Neubauer
Jakobistraße 28
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 / 69605-18
Fax: 05121 / 37567
E-Mail: neubauer_at_drobs-hi.de