Beratung

Wir bieten Information und Beratung für Menschen mit beginnendem, problematischem oder abhängigem Drogenkonsum an. Die Einnahme von illegalen Drogen wie Cannabis, Kokain oder Opiate können den Alltag und das Leben schwierig machen. Themen sind z.B. die Sorge um die eigene Gesundheit, Probleme in Familienbeziehungen, dem Arbeitsleben und vieles mehr.
Auf  Wunsch und Bedarf vermitteln wir in ambulante oder stationäre Therapie, Substitutionsbehandlung und andere Angebote.
Die Beratung richtet sich sowohl an Betroffene und deren Angehörige als auch an Ausbilder und andere Mitbetroffene. Sie ist für Sie kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.
Wenn Sie mit uns sprechen möchten, rufen Sie uns an oder kommen Sie in unsere Sprechstunde, die jeweils mittwochs in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr stattfindet.